ClickCease
X
DE  
Update Corona Pandemie

 

Reisen in Zeiten der Corona Pandemie

 

Das Jahr 2022 beginnt sehr vielversprechend. Trotz hoher Infektionszahlen bleiben die Krankenhausbelegungen niedrig und es besteht die Hoffnung, dass wir dem Ende der Pandemie zusteuern. Diese positive Stimmung wirkt sich auch auf die Buchungslage unserer Reisen aus. Viele Termine im Frühjahr sind bereits gut gebucht. 

Ist Reisen sicher? Natürlich gibt es keine 100%ige Garantie aber bei unseren Outdoor- und Erlebnisreisen ist eine Ansteckungsgefahr prinzipiell niedrig. Wir hatten bei allen Reisen, die wir 2021 durchführen konnten, keinen einzigen Fall einer Erkrankung während oder nach der Reise.

Was gilt wo?
Wir geben hier einen Überblick über die aktuell geltenden Einreise-Regeln und informieren Sie über unsere Einschätzung der Situation im Reiseland. 
Wir empfehlen allen Teilnehmern den Abschluss einer Stornoversicherung (z.B. die Europäische Reiseversicherung) - da es immer sein kann, dass man knapp vor der Reise positiv getestet wird oder als Kontaktperson in Quarantäne muss! Hier übernimmt eine Stornoversicherung alle etwaigen Kosten.

 

Wohin kann man reisen?

 

Die Einreise ist (mit 3G-Regel – also geimpft, genesen oder mit PCR-Test) aktuell in folgende unserer Länder möglich.
Alle Länder der EU
Armenien
Georgien
Iran
Kenia
Kirgistan
Marokko
Norwegen
Nepal
Peru
Russland (Kaukasusregion)
Tadschikistan
Tansania
Uganda
Usbekistan

Informationen zu den geltenden Maßnahmen bei der Heimreise nach Österreich, Deutschland und der Schweiz findet man am Ende der Länderliste.

Geimpfte/Genesene: Einreise ohne Test möglich
Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

EU Länder


  • Das Reisen innerhalb der EU ist wieder erlaubt!
  • Voraussetzung ist der Nachweis einer Impfung, Genesung oder ein aktuell negativer Corona-Test (PCR oder Antigen).
  • Das Ausfüllen eines Online-Einreiseformulares ist für manche Länder (z.B. Italien, Griechenland) vorgeschrieben.

 

Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Reisefreiheit innerhalb der EU ist mittlerweile weitgehend wiederhergestellt. Es gilt die „3-G-Regel“, man kann also mit Nachweis eines negativen Tests, einer Impfung oder Genesung einreisen. Auch die Gastronomie und Hotels sind geöffnet und die Bewirtung/Übernachtung mit 3-G erlaubt.
Aufgrund der im November gestiegenen Infektionszahlen wurden die Regeln in manchen Ländern verschärft (z.B. gelten nur mehr PCR-Tests und keine Antigentests, oder der Restaurantbesuch ist nur mit 2G (Geimpf, Genesen) möglich.  

Aus heutiger Sicht können wir unsere Skitouren-Reisen in Österreich, Italien oder Griechenland wie geplant durchführen. Man wird jedoch in der Wintersaison bei der Übernachtung mit strikten Regeln (2 G oder 2,5G) rechnen müssen. Im Frühjahr dürfte sich die Situation wieder entspannen.

Hier geht es zu unseren Skitouren Reisen in Österreich >>

Hier geht es zu unseren Skitouren Reisen in Italien >>

Hier gehts zu den Reisen auf den Olymp in Griechenland >>

 

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

ARMENIEN


  • Die Einreise nach Armenien ist erlaubt.
  • Voraussetzung ist ein der Nachweis einer vollständigen Impfung (mind. 14 Tage) oder ein negativer PCR Test, der nicht alter als 72 h sein darf.
  • Für die Einreise nach Armenien ist kein Visum notwendig, der Reisepass muss mind. 6 Monate gültig sein.

 

Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Lage in Armenien ist stabil. Die internationalen Flugverbindungen sind wieder möglich, die Hotels- und Gastronomie ist geöffnet und auch die weiteren Ausgangs- und Reisebeschränkungen innerhalb Armeniens sind aufgehoben. Es gilt Maskenpflicht in öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln.

Eine Reise nach Armenien wird 2022 gut möglich sein. 

Hier geht es zu unseren Reisen in Armenien >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

GEORGIEN


  • Die Einreise nach Georgien ist erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein Impfnachweis (2 Impfungen) oder ein negativer PCR Test (72h). Bei Einreise mit Test, wird nach 3 Tagen nach der Einreise ein weiterer PCR Test durchgeführt. Vollständig Geimpfte werden nicht nochmals getestet. 
  • Für die Einreise nach Georgien ist kein Visum notwendig.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Wir haben im Juli 2021 unsere Pilotreise in Georgien problemlos durchgeführt. Die Infektionszahlen sind über den Sommer wieder etwas angestiegen, die Lage hat sich aber recht rasch beruhigt und auch jetzt sind die Infektionszahlen moderat.

Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden Frühsommer unsere Reisen nach Georgien wie geplant durchführen können.

Hier geht es zu unseren Reisen in Georgien >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte: Einreise mit Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise derzeit nicht möglich

IRAN


  • Es werden wieder Touristenvisa für den Iran ausgestellt. Die Einreise ist somit wieder möglich und erlaubt.
  • Voraussetzung für die Einreise ist der Nachweis einer Impfung (2x Geimpft + 15 Tage) UND ein negativer PCR-Test, der nicht alter als 72 h sein darf. Bei Ankunft wird ein weiterer PCR-Test durchgeführt. Die Kosten hierfür betragen € 15 - € 50-. 
  • Für die Einreise in den Iran ist ein Visum notwendig, der Reisepass muss mind. 6 Monate gültig sein.

 

Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Lage im Iran hat sich stabilisiert und die Impfung schreitet rasch voran. Die Einreise ist aktuell nur für Geimpfte Personen mit negativem Test möglich.

Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden Frühling und Frühsommer unsere Reisen in den Iran wie geplant durchführen können. 

Hier geht es zu unseren Reisen in den Iran >>

(Letzte Aktualisierung: 16.12.2021)

Geimpfte: Einreise mit Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise NICHT erlaubt

KENIA


  • Die Einreise nach Kenia ist erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein Impfnachweis und zusätzlich ein negativer PCR-Test (96h) und eine Online-Registrierung vorab. Nicht geimpfte Personen können seit 22.12.2021 nicht einreisen.
  • Man benötigt außerdem ein e-Visum, das man im Vorfeld online beantragen kann

 

Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Situation in Kenia ist stabil. Der Flughafen in Nairobi ist geöffnet, wenn auch die Flüge derzeit noch etwas eingeschränkt sind.

Eine Reise nach Kenia, eine Besteigung des Mt. Kenya oder eine Safari in den Nationalparks ist gut möglich.

Hier geht es zu unseren Reisen in Kenia >>

(Letzte Aktualisierung: 22.12.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

KIRGISTAN


  • Die Einreise nach Kirgistan ist erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein Impfnachweis oder ein negativer PCR-Test bei Einreise (nicht älter als 72 Stunden bei Einreise/Abflug)
  • Für die Einreise nach Kirgistan ist kein Visum notwendig


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Wir konnten die Reisen im Sommer 2021 in Kirgistan problemlos durchführen. Die Grenzen sind geöffnet und die Infektionszahlen sind niedrig. Es gibt bis auf die üblichen Abstands- und Hygieneregelungen keine Beschränkungen.

Wir werden die Sommerreisen in Kirgistan 2022 durchführen können.

Hier geht es zu unseren Reisen in Kirgistan>>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich (nur Liste A)

MAROKKO


  • Die Einreise nach Marokko ist für Personen aus Ländern der Liste A (auch Österreich, Schweiz) mit PCR-Test ODER Impfung erlaubt.
  • Personen aus Ländern der Liste B (z.B. Deutschland) benötigen eine Impfung UND einen PCR-Test.
  • Voraussetzung ist ein negativer PCR Test, der nicht alter als 48 h sein darf oder eine vollständige Impfung, die mind. 2 Wochen zurückliegen muss.
  • Für die Einreise nach Marokko ist kein Visum notwendig.

 

Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Marokkos aktuelle Lage ist weiterhin eigentlich sehr gut. Die anfangs sehr hohen Infektionszahlen sind stark zurückgegangen und es wird auch im ganzen Land geimpft. Aufgrund der steigenden Covid-Zahlen in Europa wurden die Bestimmungen etwas verschärft. Die Direktflüge ab Deutschland wurden gestrichen und Das Land auf die Liste B (Einreise nur für Geimpfte mit PCR-Test) gesetzt. 

Die Listen der Länder wird laufend aktualisiert (alle 2 Wochen) und Länder, in denen sich die Lage verschlechtert oder Mutationen auftreten können kurzfristig erschwerte Einreisebedingungen erhalten.

Wer dem europäischen Herbst und Winter entfliehen will - dem ist eine Reise nach Marokko zu empfehlen.

Hier geht es zu unseren Reisen in Marokko >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte: Einreise mit Test bei Ankunft
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit 10 Tage Quarantäne

NEPAL


  • Seit 23.09.21 gilt die neue Einreiseverordnung in Nepal. Vollständig geimpfte Personen können nun ohne Quarantäne einreisen. Allerdings muss zum Impfnachweis ein negativer PCR-Test vor Abflug (max 72h) vorgelegt und bei Ankunft ein Antigentest am Flughafen oder im Hotel gemacht werden.
  • Das Visum on arrival ist für Geimpfte wieder möglich.
  • Wer ungeimpft ist muss nach Ankunft in eine verpflichtende Hotel-Quarantäne von 10 Tagen. Anschließend wird wieder getestet und bei negativem Ergebnis kann man die Trekkingtour starten.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage in Nepal:

Die Zahl der Neuinfektionen ist nach dem heftigen Anstieg im Mai 2021 wieder stark rückläufig. Die ersten Kunden sind bereits in Nepal gelandet und gut in Ihre Trekkingtour gestartet. Wir haben aktuell mehrere Gruppen in Nepal und es verläuft alles ohne Probleme.

Die Einreise nach Nepal ist für vollständig geimpfte ab sofort wieder ohne Quarantäne möglich.

Hier geht es zu unseren Reisen in Nepal >>

Aktuelle Einreiseinformation des Nepal Tourismus >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte/Genesene: Einreise ohne Test möglich
Ungeimpfte: Einreise nur mit Quarantäne
(Ausnahmen für Länder mit grünem und orangem Status)

NORWEGEN


  • Die Einreise nach Norwegen ist für vollständig Geimpfte und Genesene möglich - unabhängig von der Risikolage im Heimatland!
  • Außerdem muss vor Abreise eine online Registrierung vorgenommen werden: https://reg.entrynorway.no (ab 26.11.2021)


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Lage in Norwegen ist sehr stabil, die Einreise- und Quarantänebestimmungen wurden etwas gelockert. Vollständig geimpfte Personen dürfen jedenfalls ohne Quarantäne in Norwegen einreisen, unabhängig davon, ob Ihr Heimatland eine gute oder schlechte Covid-19 Lage aufweist. Ungeimpfte Personen dürfen ohne Quarantäne nur aus Ländern mit geringem Infektionsrisiko (EU-Ampelsystem: grün, orange) einreisen.

Wir gehen davon aus, dass wir unsere Skitourenreisen in Norwegen 2022 durchführen können. Man wird aber vollständig geimpft oder genesen sein müssen! (2G-Regel bei der Einreise und Registrierung) 

Hier geht es zu unseren Reisen in Norwegen >>

(Letzte Aktualisierung: 25.11.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

PERU


  • Die Einreise nach Peru ist wieder erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein vollständiger Impfnachweis oder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72h) sowie eine online auszufüllende Deklaration.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Es wurde bereits im Frühjahr 2021 eine Öffnung des Landes angekündigt, vor allem um den für das Land wichtigen Tourismus wieder zu ermöglichen. Die Einreisebestimmungen wurden aber immer wieder abgeändert. Seit September 2021 ist die Einreise nach Peru wieder erlaubt und aus heutiger Sicht, sollte dies auch beibehalten werden. Nach den langen Lockdowns sind die Infektionszahlen aktuell sehr niedrig. 
Die Weiterreise nach Bolivien auf dem Landweg ist seit Mitte November 2021 wieder möglich.

Wir gehen davon aus, dass wir Trekkingreisen in Peru ab Herbst 2021 wieder durchführen können.  

Hier geht es zu unseren Reisen in Peru >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte/Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

RUSSLAND


  • Die Einreise nach Russland ist wieder erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein negativer PCR-Test (Bestätigung in Englisch oder Russisch - nicht älter als 72 h)
  • Visum: Man benötigt für die Einreise ein Visum.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Einreise nach Russland ist seit Mitte August für Reisende aus vielen Ländern (darunter Österreich, Deutschland, die Schweiz) wieder erlaubt. Auch die Flugverbindungen wurden wieder geöffnet. Russland gilt seit Juni 21 nicht mehr als Virus-Variantengebiet - die Heimreise ist somit wie aus allen "Sonstigen Ländern" möglich.

Russland hat zwar ebenfalls im Oktober/November eine Steigerung der Corona-Infektionen erlebt und es wurde eine "arbeitsfreie Woche" verordnet. Die Zahlen sind inzwischen wieder rückläufig.

Eine Reise in den Kaukasus (Elbrus-Besteigung) wird 22 möglich sein.  

Hier geht es zu unseren Reisen in Russland >>

(Letzte Aktualisierung: 24.11.2021)

Geimpfte: Einreise ohne Test möglich
Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

TADSCHIKISTAN


  • Die Einreise nach Tadschikistan ist erlaubt!
  • Voraussetzung ist eine vollständige Impfung oder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72h) 
  • Für die Einreise nach Tadschikistan ist ein Visum notwenig, das online erhältlich ist (E-Visum). Dies funktioniert seit Juli 2021 wieder problemlos.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Wir konnten unsere Reise in Tadschikistan im August 2021 problemlos durchführen. Es gibt internationale Flüge über Dubai und Istanbul. Die Einreise mit Test bzw. Impfung ist unproblematisch und die Infektionszahlen vor Ort sind niedrig.

Auch die aktuellen Probleme in Afghanistan und der Vormarsch der Taliban ist in Tadschikistan nicht zu spüren. Im August 2021 (zum Höhepunkt des Konfliktes) war weder erhöhte Militärpräsenz noch Flüchtlingsströme oder Unruhen an der tadschikisch-afghanischen Grenze zu spüren. Die Grenzübergänge zu Usbekistan sind seit September 2021 ebenfalls wieder geöffnet.

Wir werden Reisen nach Tadschikistan im Sommer 2022 wieder durchführen. 

Hier geht es zu unseren Reisen in Tadschikistan>>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte/Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

TANSANIA


  • Die Einreise nach Tansania möglich!
  • Man benötigt einen negativen PCR-Test (96h gültig) für die Einreise und muss vorab ein Einreiseformular online ausfüllen. Bei der Einreise wird teilweise zusätzlich ein kostenpflichtiger Antigentest (USD 10,-) durchgeführt.

  • Man benötigt für die Einreise ein Visum. Dieses ist online (E-Visa) oder bei Ankunft am Flughafen erhältlich.


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Tansania kann man serh gut bereisen. Wir führen seit März 2021 laufend Kilimanjaro-Reisen, Safaris und auch Badeaufenthalte in Sansibar durch. Es gibt keine Probleme.

Ein großer Vorteil einer Reise 2021 war sicherlich, dass so wenig andere Touristen wie seit vielen Jahren nicht mehr am Kilimanjaro oder bei einer Safari unterwegs waren.
Es wurden bereits früh viele Maßnahtmen (Hygiene, Screenings etc.) ergriffen. Mit den zusätzlichen Tests bei der Einreise wird das Risiko weiter gesenkt und wir sind daher zuversichtlich, dass die Lage so stabil bleibt.

Eine Reise nach Tansania (Kilimanjaro, Safari, Sansibar) ist jederzeit gut möglich.

Hier geht es zu unseren Reisen in Tansania >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte/Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

UGANDA


  • Die Einreise nach Uganda ist erlaubt!
  • Voraussetzung ist ein negativer PCR Test (72h). Auch bei Ausreise muss ein PCR-Test vorgelegt werden. 
  • Für die Einreise nach Uganda ist ein Visum notwendig. Dieses muss online vorab organisiert werden (E-Visum)
  • Uganda ist laut RKI (Robert Koch Institut) bereits seit Herbst 2020! keine Hochrisikogebiet mehr!


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Die Lage in Uganda ist sehr stabil. Es gibt wenig Infektionen und die Lage ist seit Monaten gut unter Kontrolle. Auch die offiziellen Zahlen belegen dies. Wir haben im Sommer 2021 mehrere Reisen in Uganda durchgeführt und es gab keine Probleme. 

Wer eine schöne und einsame Bergbesteigung in exotischer Landschaft machen möchte, ist am Ruwenzori genau richtig. Ein Besuch der Berggorillas in Uganda im Anschluss ist ein unvergessliches Erlebnis.

Hier geht es zu unseren Reisen in Uganda >>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

Geimpfte/Genesene/Ungeimpfte: Einreise mit Test möglich

USBEKISTAN


  • Die Einreise nach Usbekistan ist möglich! 
  • Voraussetzung ist ein negativer PCR-19 (max 72h). Außerdem müssen alle ankommenden Reisenden einen weiteren PCR-Test bei Ankunft durhchführen. 
  • Für die Einreise nach Usbekistan ist kein Visum notwendig!


Unsere Einschätzung der Corona-Lage:

Usbekistan lässt wieder Touristen ins Land. Die Einreise ist mit Test möglich. Für Geimpfte gibt es weiterhin keine Erleichterungen.
Die Usbekische Regierung hat eine Initiative „Usbekistan – Safe Travel GUARANTEED“ umgesetzt, bei der Mitarbeiter im Tourismus entsprechend geschult und getestet werden.

Reisen nach Usbekistan sind im Sommer 2022 möglich.

Hier geht es zu unseren Reisen in Usbekistan>>

(Letzte Aktualisierung: 17.11.2021)

 

Länderhinweise

 

Eine aktuelle Information zu den Reisebeschränkungen finden Sie auf folgenden Webseiten:

Österreichhttps://www.bmeia.gv.at

Deutschlandhttps://www.auswaertiges-amt.de

Schweiz: https://www.eda.admin.ch

Rückreise

 

In Österreich gilt ab 22.11.2021 (Stand 17.11.2021):
Die Einreise aus Ländern mit geringem Infektionsgeschehen (aktuelle Liste A) ist mit negativem PCR-Test (Antigentest nicht mehr erlaubt), Impfnachweis oder Nachweis einer Genesung (2,5-G Nachweis) ohne Quarantäne möglich. 
Einreise aus sonstigen Ländern: Einreise für Geimpfte und Genesene ohne Quarantäne, wer nur getestet ist muss für 10 Tage in Quarantäne (ab dem 5. Tag kann man sich freitesten).

Auch in Deutschland gilt (Stand 18.11.2021): 
Die Einreise aus Ländern, die kein Risikogebiet sind, ist ohne Einreiseanmeldung und Quarantäne möglich. Geimpfte und Genesene benötigen auch keinen Test. Ungeimpfte müssen bei Kontrolle einen negativen Test vorweisen.

Bei der Einreise aus anderen Ländern (derzeit auch Österreich) muss man die digitale Einreiseanmeldung ausfüllen und Ungeimpfte müssen für 10 Tage in Quarantäne. Freitesten ist nach 5 Tagen möglich. Wenn man den Nachweis einer Impfung oder Genesung bei der Einreiseanmeldung hochgeladen hat, muss man keine Quarantäne antreten. Bei der Einreise aus Virusvariantengebieten wird die Quarantäne auf 14 Tage verlängert und gilt teilweise auch für Geimpfte. (derzeit ist kein Land der Welt Virusvariantengebiet). 

In der Schweiz (Stand 18.11.2021) gilt seit Ende September neu: Wer Geimpft oder Genesen ist, füllt eine Einresvormular aus und weist eine Bestätigung vor. Ungeimpfte müssen das Einreiseformular ausfüllen und einen negativen Test vorweisen. Innerhalb von 4-7 Tagen nach Rückreise ist ein erneuter Test zu machen und dem jeweiligen Kanton zu übermitteln. Ausnahmen gibt es für Einreisende aus Grenzregionen, Transit und Kinder unter 16 Jahren.  

 

Was passiert, wenn meine Reise dennoch abgesagt werden muß?

 

Sollte eine Reise trotz allem kurzfristig wegen einer Sicherheitswarnung abgesagt werden müssen, so erhältst du deine geleistete Zahlung wieder zurück bzw. kannst auf eine andere Reise umbuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Teilnehmer Feedback

Erfahrungsberichte zu CLEARSKIES...

Reiseversicherung

Für den Fall des Falles...

Partner vor Ort

Unsere Partner vor Ort - ein starkes Team

CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: