X

Tadschikistan - Unterwegs am Pamir Highway Juli-August 2021

Auf nach Tadschikistan
24.07.2021

Auf nach Tadschikistan

Innsbruck

 

Nach meiner Reise nach Georgien kaum wieder in Innsbruck eingelebt, geht es gleich weiter zu meiner nächsten Reise: „Trekking am Pamir Highway in Tadschikistan“.

Nach dem Flug nach Tadschikistan starten wir von Dushanbe über unbekannte Straßen in den Hohen Pamir, wo uns ein wunderschönes Trekking zu den türkisblauen Seen des Dachs der Welt erwartet. Anschließend geht es über den Whakhan Korridor wieder zurück in die grüne Hauptstadt des zentralasiatischen Landes.

Von Dushanbe in den hohen Pamir
25.07.2021

Von Dushanbe in den hohen Pamir

Kalai Khum

Hannes meldet sich kurz per Telefon. Er und seine Gäste sind gut in Kalai Khum angekommen.

Am Pamir Highway von Dushanbe in den hohen Pamir
26.07.2021

Am Pamir Highway von Dushanbe in den hohen Pamir

Kalai Khum

Wir haben unsere Reise am Pamir Highway heute erfolgreich gestartet!

Gestern hat sich unsere Gruppe am Flughafen Wien eingefunden. Nach dem Check in mit den obligaten Covid Tests konnten wir ohne Probleme von Wien über Istanbul nach Dushanbe fliegen. Wir sind um 0330 in Dushanbe gelandet. Die Einreiseformalitäten waren zwar etwas langwierig aber schlussendlich problemlos. Auch unser Gepäck ist gut angekommen. Immer eine sehr wichtige Sache!

Entlang des Pandsch nach Rushan
27.07.2021

Entlang des Pandsch nach Rushan

Rushan

Wir haben unsere Fahrt am Pamir Highway heute gut weitergeführt. Von Kalai Khumb sind wir am Haupsstrang des Pamir Highway weiter in den hohen Pamir gefahren. Immer am Pandsch Fluss und der afghanischen Grenze entlang. Die Berge werden immer höher, die Felswände immer steiler und schroffer. Am Nachmittag haben wir auch schon die ersten Gletscher sehen können, hoch über unseren Köpfen. Hier bei Rushan weitet sich der Pandsch plötzlich, stellenweise so breit wie ein langezogener See.

Wanderung im Bartang Tal
28.07.2021

Wanderung im Bartang Tal

Jizew

Hannes meldet sich per Satellitentelefon von Jizew auf 2.560m. Er und seine Gruppe sind heute in das kleine Dorf hinaufgewandert. Die Wanderung führte Sie vorbei an 4 kleinen Seen, in einem davon wurde sogar im eiskalten Wasser ein Bad genommen. Es ist immer noch sehr heiß. Nach einem guten Abenessen in der gemütlichen Familienpension werden daher einige der Teilnehmer die Nacht im Freien verbringen und haben ihr Nachlager draußen aufgeschlagen.

Morgen wird abgestiegen und die Fahrt im Bartang Tal fortgesetzt.

Abenteuerliche Fahrt durch das Bartang Tal
29.07.2021

Abenteuerliche Fahrt durch das Bartang Tal

Gudara

Die Gruppe ist gut in Gudara angekommen. Nach einer langen Fahrt durch das schöne Bartang Tal mit einigen anspruchsvollen Flussquerungen, die unsere Fahrer jedoch sehr souverän gemeistert haben, haben Sie nach einer 7-stündigen Fahrt das Homestay erreicht.

Morgen geht die Fahrt weiter über den Karakol See nach Murghab. Fotos der letzten Tage sowie weiter Neuigkeiten folgen morgen.

Zum Karakul See im östlichen hohen Pamir
30.07.2021

Zum Karakul See im östlichen hohen Pamir

Karakol

Die letzten 3 Tage waren erlebnisreich. Leider konnte ich auf Grund fehlender Verbindung keinen Blog abschicken. Nun ein kurzer Nachtrag:

Am 28.07. sind wir von Rushan in das schöne Bartang Tal gefahren. Nach ca. 35 Kilometern sind wir stehen geblieben und in unsere erste Wanderung – in das kleine Dorf Jizew gestartet.
Über eine lange, abenteuerliche Hängebrücke haben wir den reißenden Bartang Fluss gequert und sind dann auf einem guten Pfad aufgestiegen.

Wanderung im Pschart-Tal
31.07.2021

Wanderung im Pschart-Tal

Murghab

Heute sind wir von Karakul aus zu unserer Wanderung zum Gumbezducol im Pschart Tal gefahren.

Als erstes haben wir allerdings einen Zwischenstopp am blauen Karakul See gemacht. Wir hatten fantastisches Wetter, blauer Himmel, blitzblanker See und dahinter die vergletscherte Kette des Pik Lenin. Toll!

Fahrt am Pamir Highway nach Bulunkul
01.08.2021

Fahrt am Pamir Highway nach Bulunkul

Bulunkul
Start in das Trekking im hohen Pamir
02.08.2021

Start in das Trekking im hohen Pamir

Am Chapdar-Dara
Im Herzen des hohen Pamir
03.08.2021

Im Herzen des hohen Pamir

Khirgiz Shyber

Heute sind wir das Tal weiter bis zur schönen Hochalm von Kirghiz Shyber aufgestiegen. Gutes Wetter und eine tolle Stimmung herrschte beim Aufstieg...

Wanderung zu den Hochgebirgsseen Chapdar-Kul und Uchkul
04.08.2021

Wanderung zu den Hochgebirgsseen Chapdar-Kul und Uchkul

Uchkul

Heute hatten wir den ersten wahren Höhepunkt unserer Trekkingtour im hohen Pamir: den wunderschönen See Chapdar Kul.
Nach einem feinen Frühstück in den warmen Sonne bei unserem Lagerplatz Khirgiz Shyber sind wir am oberen Chapdar Dara entlang aufgestiegen, durch schönes Gelände. Urplötzlich sind wir vor dem blauen See Chapdar Kul gestanden. Blitzblaues, klares Wasser, umgeben von den rötlich und gelben Felsen des Pamir Gebirge. Ein einmaliger Anblick.

Wanderung zum Kulin See
05.08.2021

Wanderung zum Kulin See

Kulin See (4420 m)

Auf der Nordseite der Rushan Kette sind wir heute vom ersten Uchkul See am zweiten und dritten See nach Norden gewandert. Vorbei an vielen großen Herden, Ziegen, Schafe, Rinder und Yaks. Auch bei Hirten sind wir vorbeigekommen und haben uns deren einfache Behausungen angeschaut...

Trekking zum schönen See Zarosh-Kul
06.08.2021

Trekking zum schönen See Zarosh-Kul

Zarosh-Kul

Eine kurze Tagestappe hat uns heute zum zweiten Höhepunkt unserer Tour, dem wunderschönen See Zarosh Kul geführt. An einzelnen kleinen Seen entlang sind wir durch Moränen und Schottergelände aufgestiegen, vorbei an vergletscherten Bergen, hoch über unseren Köpfen...

Langer Tagesmarsch nach Kawg
07.08.2021

Langer Tagesmarsch nach Kawg

Kawg

Eine lange und anstrengende Etappe führte uns heute vom schönen Zarosh Kul bis nach Kawg im Tal des Andaravaj Fluss. Bei perfektem Wetter konnten wir heute unter freiem Himmel am Ufer des Zarosh Kul frühstücken. Ein Frühstück mit einzigartigem Panorama! Unbeschreiblich!

Am Gunt Dara
08.08.2021

Am Gunt Dara

Gunt Dara

Im Zuge der vorletzten Etappe unserer Trekkingtour sind wir am Vormittag von unserem Lager bei Kawg am Andaravaj Fluss abgestiegen. Nach guten 3 Stunden Abstieg haben wir schöne Almwiesen erreicht, wo wir unsere Mittagspause eingelegt haben. Am Nachmittag sind wir auf einen kleinen Bergrücken aufgestiegen und auf dessen anderer Seite zum Gunt Fluss runter.

Ende des Trekking im Pamir
09.08.2021

Ende des Trekking im Pamir

Yashil-Kul

Heute haben wir unseren Trek im hohen Pamir gut und erfolgreich beendet. Unsere letzte Etappe führte am Gunt Fluss aufwärts, bis zum großen blauen Yashil Kul, wo wir vor 8 Tagen gestartet sind...

Fahrt in den Whakhan Korridor
10.08.2021

Fahrt in den Whakhan Korridor

Langar

Die Trekkingtour ist gut zu Ende gegangen und bei weiterhin traumhaftem Wetter ist die Gruppe heute in den Whakhan Korridor gefahren. Das Whakhan Tal ist eine der fruchtbarsten Regionen des Pamir. Es gedeihen Früchte, Obst und Gemüse und auch viele Getreidesorten. Im Süden wird das Tal vom Fluß von den 6000 m hohen Bergen des Hindukush begrenzt...

Im Whakhan Korridor an der Grenze zu Afghanistan
11.08.2021

Im Whakhan Korridor an der Grenze zu Afghanistan

Ishkashim

Heute haben wir den Whakhan erkundet und sind weiter nach Ishkashim gefahren, der größten Ortschaft des Whakhan. Auf der Strecke haben wir einiges besichtigt, die buddhistische Stupa von Vrang, die Festung von Yamchun, hoch über dem breiten Talboden des Pandsch Fluss, der die Grenze zu Afghanistan bildet, und natürlich haben wir auch die heiße Quelle Bibi Fatima besucht…

Fahrt nach Khorog, Hauptstadt des Pamir
12.08.2021

Fahrt nach Khorog, Hauptstadt des Pamir

Khorog

Wir sind heute durch das Ende das Whakhan Korridor von Iskashim bis in die Hauptstadt der Autonomen Provinz Gorno-Badhakshan, der kleinen Stadt Khorog gefahren.

Am Pamir Highway zurück nach Kalai Khum
13.08.2021

Am Pamir Highway zurück nach Kalai Khum

Kalai Khum

Nach einer langen Fahrt von 10 Stunden sind wir gut in Kalai Khum angekommen.

Morgen verlassen wir den hohen Pamir und werden auf besserer Straße nach Dushanbe zurückfahren.

Ende der Reise in Dushanbe
14.08.2021

Ende der Reise in Dushanbe

Dushanbe

Zurück in Dushanbe nach 3 Wochen im hohen Pamir!
Heute haben wir den hohen Pamir verlassen. Auf extrem guter Straße sind wir heute von Kalai Khum aus dem hohen Pamir gefahren. Was für ein Kontrast! Gestern noch auf holpriger Schotterpiste, kaum Asphalt, und wenn, dann mehr Schlaglöcher als Asphalt…

Ausklang der Reise in Dushanbe
15.08.2021

Ausklang der Reise in Dushanbe

Dushanbe

Wir haben den letzten Tag unserer Reise in der tadschikischen Hauptstadt Dushanbe verbracht.
Am Vormittag sind wir nach dem Frühstück zum Mergon Bazaar gefahren, dem Nachfolger des alten und ehrwürdigen Grünen Bazaar. Das neue Gebäude ist groß, luftig und architektonisch schön gebaut, allerdings ohne dem ehemaligen, sowjetischen Charme des früheren Grünen Bazaar...

CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 284 561 15
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: