X
Tadschikistan - Unterwegs am Pamir Highway Juli-August 2021

Ende der Reise in Dushanbe

Zurück in Dushanbe nach 3 Wochen im hohen Pamir!
Heute haben wir den hohen Pamir verlassen. Auf extrem guter Straße sind wir heute von Kalai Khum aus dem hohen Pamir gefahren. Was für ein Kontrast! Gestern noch auf holpriger Schotterpiste, kaum Asphalt, und wenn, dann mehr Schlaglöcher als Asphalt… heute breite, neu geteerte Straße. Eine richtig feine Fahrt, fast hat uns etwas gefehlt.
Am späten Vormittag haben wir den Pandsch Fluss und die afghanische Grenze hinter uns gelassen und sind nach Kulab gefahren, die drittgrößte Stadt des Landes, wo wir unsere Mittagspause eingelegt haben.
Danach weiter zur Festung von Hulbuk, eine Ausgrabung aus dem 9. Jahrhundert, ehemalige Hauptstadt unter dem Reich der Samaniden.

Die Festung Hulbuk

Danach sind wir weiter, am großen Nurek Stausee und Staudamm vorbei und sind gegen 1730 in Dushanbe angekommen, wo wir wieder unser sehr luxuriöses Hotel im Zentrum der tadschikischen Hauptstadt bezogen haben.

Morgen verbringen wir den letzten Tag unserer Reise in der tadschikischen Hauptstadt Dushanbe. Wir werden den ehemaligen Grünen Bazaar besichtigen, dort Nüsse, getrocknete Früchte und auch Gewürze einkaufen. Danach steht ein Bummel am langen Rudaki Prospekt, der Hauptstraße von Dushanbe am Programm.

Die Festung Hulbuk

Dushanbe ist eine sehr gemütliche und grüne Hauptstadt. Es wird ein feiner Abschluss einer sehr schönen und gelungenen Reise.

Diesen Blog kommentieren
Keine gültige E-Mail-Adresse!
Bitte fülle alle Felder mit * aus!
Danke für das Feedback - dieses wird nach einer kurzen Prüfung freigeschalten!
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 284 561 15
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: