X
DE  

Presse Informationen

 

CLEARSKIES EXPEDITION "by fair means" - Nicht kommerzielle Expedition auf den höchsten Berg der Welt

versendet am 16.03.2017

Kraftnahrung und Ausrüstung für die Expedition

Vergangene Woche wurde das Cargo für die Everest Expedition in Salzburg verpackt und versandt: Knapp 200 kg an Ausrüstung und Nahrung ist bereits auf dem Weg nach Kathmandu. Zelte, Hochlagerausrüstung, Steigeisen und auch sehr viel Nahrung. Für die Teilnehmer ein erster „Vorgeschmack“, was sie in Nepal erwarten wird: Speck, Schüttelbrot, etwas Hartkäse und vor allem einiges an Wurzelkraft, Morgenstund’ und TischleinDeckDich von P. Jentschura...

Regeneration vor der anstregenden Akklimatisierungsphase

Für die Teilnehmer steht nach den anstrengenden Trainingseinheiten der letzten Monate nun die Regeneration im Vordergrund. Dies bedeutet einerseits passive Erholung, die dank der wertvollen Unterstützung der Firma P.Jentschura regelmäßig durch regenerative Basenbädern unterstützt wird. Andererseits hat Regeneration nicht nur mit Rast zu tun, man kann auch gezielt aktiv regenerieren, z.B. mit kurzen Laufeinheiten bei sehr niedrigem Puls, ein paar Stunden nach einer langen, intensiven Einheit…

Wichtige Höhenanpassung

Die Besteigung des Mount Everest erfolgt by fair means, also ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff. Somit ist die Akklimatisierung, also optimale Anpassung an die sauerstoffarme Luft das entscheidende Kriterium. Das Expeditionsteam, bestehend aus Hannes Gröbner, Chef der Trekkingagentur CLEARSKIES, Markus Amon, Extrembergsteiger und Chef-Flugretter der ÖAMTC Flugrettung Österreichs, Georg Leithner, Bergführer aus Salzburg, und Noemi Beuret, Alpinistin aus der Schweiz wird sich im Zuge der anspruchsvollen, 4-wöchigen Anmarschroute und beim Aufbau der Lagerkette am Mount Everest so gut wie möglich akklimatisieren.

Start der Expedition

Mit dem Abflug am 3. April 2017 startet die anspruchsvolle zweimonatige Expedition. Unser Team wird live aus Nepal berichten.

Täglich werden Berichte und Fotos in den Expeditionsblogs erscheinen; auch anhand von Videoclips wird das Team seine Expedition dokumentieren.

Live-Berichte:

www.clearskiesblog.wordpress.com

www.markus-amon.at

www.georg-leithner.at

 

Training und Vorbereitung:

www.facebook.com/clearskies.at

 

Für detaillierte Informationen und zusätzliche Fotos kontaktieren Sie uns bitte direkt:

Hannes Gröbner / CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
Tel. +43/512/28 45 61
E-Mail: info@clearskies.at

 

 


Download von Fotos und PR-Texten

Die Bilder sind unter Angabe des Copyrights frei zu verwenden.


 

>> DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG vom 16.03.2017 (PDF):Mt. EVEREST 8848m „by fair means“ – Nicht kommerzielle Expedition auf den höchsten Berg der Welt 

 

>> DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG vom 14.02.2017 (PDF): CLEARSKIES Expedition 2017 MT. EVEREST 8848m

 

FOTO_DOWNLOAD (40x26cm, 300 dpi): Cargo Hannes Gröbner und Georg Leithner (© Clearskies) 


FOTO_DOWNLOAD (16:9, 300 dpi): Mt. Everest (© Markus Amon) 

Mt_Everest_8848m

 

FOTO_DOWNLOAD (© Hannes Gröbner)

Mt Everest Trekking             Mt Everest und Nuptse            Mt Everest und Nuptse

Mt Everest Anmarsch (© Hannes Gröbner)   Mt. Everest (© Hannes Gröbner)              Mt. Everest und Nuptse (© Hannes Gröbner)

 

FOTO_Download (Expeditionsteam)

Hannes Gröbner Markus Amon Georg Leiter Noemi Beuret

Hannes Gröbner (Expeditionsleiter)   Markus Amon             Georg Leithner                                      Noemi Beuret
(© Hannes Gröbner)                                 (© Markus Amon)     (© Markus Amon)                                  (© Markus Amon)

Jeweils 6000x3378 px, 300 dpi

Markus Amon und Georg Leithner

 Markus Amon und Georg Leithner (© Hannes Gröbner)

FOTO_Download: Anmarschroute

Anmarschroute

(© Hannes Gröbner)

 

 


 

PRESSEARCHIV

 

PRESSETEXT_DOWNLOAD (pdf vom 17.06.2015): 75.000 Euro für den Wiederaufbau in Nepal_Pressetext

Derzeit ist das Trekking so einsam wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Einwohner Nepals warten gespannt , wie viele Touristen und Bergbegeisterte tatsächlich nach dem derzeitigen Sommer-Monsun zur Trekking-Saison im Herbst kommen werden.

 

FOTO-DOWNLOAD (16x9cm, 300dpi): Hillary-Bridge - Trekking in Nepal Nepal_Nach_dem_Erdbeben2015_16x9_1.jpg

 

Der Wiederaufbau nach dem Erdbeben in Nepal ist in vollem Gange . Auch an den Sehenswürdigkeiten wird in Kathmandu eifrig gearbeitet um bis zur Trekkingsaison im Herbst fertig zu werden.

FOTO-DOWNLOAD (16x9cm, 300dpi): Wiederaufbau in Nepal - Boudhanath Stupa Nepal_Nach_dem_Erdbeben2015_16x9_2.jpg

 

Persönliche Übergabe der Spendengelder in Kathmandu an Erdbeben-Betroffene und Ihre Dorfgemeinschaften.

 

FOTO DOWNLOAD (16x9cm,300dpi): Übergabe von Spenden für den Wiederaufbau in Nepal Nepal_Nach_dem_Erdbeben2015_16x9_3.jpg

 

Zur Durchführbarkeit unserer Touren
Hannes Gröbner aus Nepal...
CLEARSKIES Geschäftsführer Hannes Gröbner hat sich in Nepal und im Solu-Khumbu für Sie umgesehen und berichtet über die Durchführbarkeit unserer Trekkingtouren...

Das könnte Sie auch interessieren

Downloads
Daten zur freien Verwendung
Downloads
Firmengeschichte
Die erfolgreiche Geschichte von CLEARSKIES
Firmengeschichte
Kontakt
der direkte Weg zu uns
Kontakt
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
F +43 (0)512 28 45 61-30
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
Clearskies Newsletter
 
 
 
 
 
 
 
Clearskies 2017