X

Nepal - Annapurna Umrundung
Chulu Far East (6059 m)
im November 2018

Über den Kang La Pass (5320 m)

Heute haben wir unsere erste Passquerung gut gemeistert.

Am Kang La Pass auf 5320 Meter

Nach einer bitter kalten Nacht, heute um 0500 hatte es -5,5 Grad im Zelt, sind wir früh aufgestanden. Um 0700 hat es dann Frühstück gegeben und rasch sind wir gestartet. Sehr angenehm war, dass uns die Sonne schon um 0800 erreicht hat, die wärmenden Strahlen waren bei allen willkommen.

Im Hintergrund der Manaslu, gerade rechts vom prominenten Berg ganz links...

Ein schöner Pfad führte uns auf den 5320 Meter hohen Kang La. Im Laufe des Aufstieges hat sich das Panorama nach Osten und Norden kontinuierlich erweitert, beeindruckend der Manaslu, dessen Westseite und Gipfelbereich wir in aller Pracht bestaunen konnten. Es war sehr beeindrucklich, aus dieser Perspektive unsere Aufstieg im Jahr 2013 wiederverfolgen zu können…

Am Kang La Pass

Nach gut 3 Stunden haben die ersten von uns dann schon die Passhöhe erreicht, hier erwartete uns ein Panorama der Extraklasse: die Annapurna Kette in all ihrer Pracht: Annapurna 2, 4, 3, Gangapurna, Annapurna 1 und im Hintergrund der Gipfel des Machhapuchhre, des heiligen Fishtail Peak.

Beim Aufstieg zum Kang La

Eine schöne Gipfelrast, trotz des Windes, bis wir den langen und anfänglich sehr steilen Abstieg angegangen sind. Einige hundet Höhenmeter konnten wir rasch in einer Schotterreisse absteigen, bis wir dann einen schönen aber staubigen Pfad bis in das Dorf Ngawal gefolgt sind, wo wir nun wiederum in einer feinen Lodge untergebracht sind.

Links der Chulu East und Rechts der Chulu Far East (6059 m), auf den wir wollen

Nun haben wir geduscht, und warten auf unser Abendessen.
Morgen geht es schon wieder weiter zum nächsten Höhepunkt unserer Tour, dem Chulu Far East, den wir in ein paar Tagen besteigen möchten.
Morgen nur eine kurze Etappe bis zu einem Zelt Zwischenlager, vordem wir übermorgen das Basislager am Chulu erreichen werden.
Das Wetter scheint weiterhin gut und stabil. Heute war es windig, aber fast wolkenlos, entsprechend toll die unterschiedlichen Panoramas…
Danke auch für die vielen Kommentare, die uns immer wieder erfreuen!
Heute habe ich auch erstmals meine neuen Stöcke von Muntepa ausprobiert, die dank der sehr interessanten Ergonomie durchaus gut sind. Mehr dazu in den kommenden Tage.

 

Diesen Blog kommentieren
Keine gültige E-Mail-Adresse!
Bitte fülle alle Felder mit * aus!
Danke für das Feedback - dieses wird nach einer kurzen Prüfung freigeschalten!
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 284 561 15
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: