X

Nepal - Annapurna Umrundung
Chulu Far East (6059 m)
im November 2018

Über den Eastern Pass und den Mesokanto La nach Yak Kharka

Hannes meldet sich aus dem letzten Zeltlager per Satellitentelefon:

„Es war heute eine lange und wiederum anspruchsvolle Etappe über die zwei Pässe, aber wir sind alle gut drüber gekommen. Das Wetter war mäßig, recht viele Wolken, dafür hatten wir tolle Stimmungen entlang des Sees und über den mächtigen Eiswänden.

Jetzt haben wir in Yak Kharka auf 4200m unser letztes Zeltlager aufgeschlagen. Morgen erwartet uns nur eine kurze Etappe hinunter nach Jomsom und übermorgen geht es mit dem Flugzeug nach Pokhara.

Wir freuen uns alle auf die Zivilisation und vor allem auf wärmere Temperaturen. Die langen Etappen und vor allem die unerwartet große Kälte der letzten Wochen hat sehr an uns gezehrt.

Viele Grüße an alle Zuhause, Hannes.“

Kommentare zu diesem Blog
Diesen Blog kommentieren

Kommentare zu diesem Blog:

Staud Gerhard schreibt:

Hallo Hannes Danke für die tgl.guten Infos
Habe mit euch „mitgelitten“ bin sehr beeindruckt über die tolle Trekkingtour.
Habe die nötigen Infos gesehen und gelesen,
Und evtl. die Tour für nächstes Jahr buchen.

 

Karin schreibt:

Echt traumhaft diese Landschaft auf den Bildern! Der Tilichosee muss einsame Spitze sein im wahrsten Sinn der beiden Worte.
Die Berichte waren sehr gut zu lesen^^
Gratulation der gesamten Mannschaft!

 

Keine gültige E-Mail-Adresse!
Bitte fülle alle Felder mit * aus!
Danke für das Feedback - dieses wird nach einer kurzen Prüfung freigeschalten!
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 284 561 15
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern:
 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden zur ständigen Verbesserung unserer Webseite Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Sie können diese Einstellungen hier ändern. Mehr Informationen
ja
nein
Tracking & Analytics
ja
nein
Externe Inhalte (Google Maps, Markenfunk, Tree-Nation, Stepmap)
Einstellungen speichern