X
DE  
Home reiseziele Nepal Annapurna Umrundung und Chulu Far-East
Durchführung garantiert
  • annapurna-umrundung-chulu1 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu2 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu3 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu4 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu5 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu6 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu7 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu8 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu9 / 10
  • annapurna-umrundung-chulu10 / 10
nepal

Annapurna Umrundung mit Besteigung des Chulu Far-East (6059 m)

Beste Reisezeit: 
März - Mai / Okt - Dez
Reisedauer: 
24 Tage
Trekkingdauer: 
17 Tage
Schwierigkeit: 
anspruchsvoll
Schwierigkeit
anspruchsvoll

 

Gehzeiten bis zu 10 Stunden am Tag.
Aufstieg bis zu 1000 Hm/Tag, Abstieg bis 1500 Hm/Tag

Die Länge der Aufstiegsetappen am Beginn der Tour gewährleistet eine gute Höhenakklimatisierung.

Sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Steigeisen-Erfahrung in Gelände bis max. 40° Steilheit erforderlich.

Gruppengröße: 
4 - 12 Teilnehmer
Gruppengröße
4 - 12 Teilnehmer


Kleingruppen (2-3 Teilnehmer) werden mit Kleingruppenzuschlag durchgeführt.

Reiseleitung: 
Österreichischer Bergführer (IVBV) ab 8 TN
Reiseleitung
Österreichischer Bergführer (IVBV) ab 8 TN

 

Zusätzlich einheimischer, englischsprachiger Bergführer und Climbing Guide am Chulu Far-East zur Unterstützung der Gruppe

Preis: 
€ 3.180,-
Preis
€ 3.180,-

 Reisepreis Schweiz: CHF 3.520,-

Kleingruppenzuschlag bei 2-3 TN: € 220,-

Annapurna Trekking auf abgelegenen Pfaden mit Besteigung des Chulu Far-East (6059 m)

 

In Kathmandu Einstimmung auf die Reise mit einem umfangreichen Besichtigungsprogramm mit Besuch der Tempelanlage von Pashupati Nath und der großen Stupas von Bodnath und Swayambunath.

Start des Trek im selten besuchten Tal von Naar und Phu, dessen Bewohner tibetische Kultur und Traditionen hochhalten. 

Die karge Berglandschaft in unmittelbarer Nähe des tibetischen Hochplateaus besticht durch ihre Farben und Gesteinsformationen.

Nach der Überschreitung des Kang-La (Pass, 5306 m) besteigen wir den 6059 Meter hohen, vergletscherten Chulu Far-East, einzigartige Aussichtskanzel mit 360° Ausblick von der Bergkette der Annapurna im Süden bis zum kargen tibetischen Hochplateau im Norden.

Als letzter Höhepunkt der Tour wandern wir am Fuße des Annapurna-Massiv am versteckten Tilicho-See vorbei und überschreiten 2 hohe Pässe (Eastern Pass, 5340 m und Mesokhanto La, 5121 m) vordem wir in Jomsom unsere Trekkingtour beenden.

Wir fliegen von Jomsom nach Pokhara, wo wir einen Rasttag am schönen Phewa See verbringen und weiter nach Kathmandu zurück.

Im Unterschied zu der klassischen Annapurna Umrundung verläuft dieser Trek auf abgelegenen, selten begangenen Pfaden und kaum entlang der befahrenen Pisten und Straßen in der Annapurna-Region...

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenfeedback Nepal

Meine Reiseerlebnisse mit CLEARSKIES...

Kundenfeedback Nepal
Trekking und Buddhismus

Bhutan - Trekking im Land des Donnerdrachen

Bhutan
Trekkingparadies Nordindien

Ladakh und Zanskar - Trekking, Bergsteigen und buddhistische Kultur

Ladakh
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
F +43 (0)512 28 45 61-30
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
Clearskies Newsletter
 
 
 
 
 
 
 
Clearskies 2020