X
DE  

Die CLEARSKIES Geschichte

 

Aus dem Traum, seine großen Leidenschaften zum Lebensmittelpunkt zu machen, gründet Hannes Gröbner CLEARSKIES. Die kleine Agentur sollte nur behutsam und nachhaltig wachsen: Kompetenz, optimale Reiseplanung und individuelle Beratung unserer Mitreisenden sind seit Anbeginn unser Fokus und wichtigstes Anliegen. Aus dem ursprünglichen Kernbereich Nepal, Marokko und Kirgisien hat sich im Laufe der Jahre unser Angebot stetig erweitert.  

 

2005

 

Die erste, noch selbstprogrammierte Website geht online. Das anfängliche Reiseangebot besteht aus den Ländern Kirgisien, Nepal und Marokko mit je einer Tour.

Durchgeführt wird als erste Reise „Das blaue Juwel der Nomaden“ in Kirgisien - nach wie vor ein beliebter Klassiker in unserem Programm!

 

 


 

2006

 

Wir erweitern unser Programm durch zusätzliche Reisen in Kirgisien, Marokko und Nepal und besteigen den Kilimanjaro über die Machame-Route. Alle Reisen werden nach wie vor von Hannes Gröbner geführt. 

Astrid Gröbner unterstützt die Arbeit im Büro und den direkten Kundenkontakt. In unserem zweiten Jahr sind wir als Aussteller bei der neu ins Leben gerufenen Alpinmesse Innsbruck dabei.  

 

 


 

2007

 

Aufgrund großer Nachfrage in Nepal verstärkt Stefan Pöder unser Team und in Kooperation mit Bernhard Etzl werden Entdeckungsreisen in Nord-Afrika durchgeführt. 
 
Reise-Highlights sind für Hannes die Besteigung des Aconcagua und die „Umrundung des Manaslu“ - eine weitere Tour die sich als Klassiker in unserem Programm etabliert hat.
 

 

 


 

2008

 

Unser erster Katalog erscheint und hat 36 Seiten.
Unser Team wächst und Georg Schantl wird als Mitarbeiter zur Bildbearbeitung eingestellt.
Wir unternehmen die erste erfolgreiche Ski-Expedition auf den Muztagh Ata – mit Anreise per MTB!
Günter Peterschelka und Martin Buchner führen erstmals für uns in Kirgisien, während Markus Amon in Nepal für uns tätig ist.

 

 

 


 

2009

 

CLEARSKIES bekommt das aktuelle Logo sowie eine neue Webseite und unser Katalog wächst auf 44 Seiten an. Wir beginnen in unserem Reiseblog live von Trekkingtouren und Expeditionen zu berichten, wobei wir Bilder via Satellitenmodem nach Hause schicken.
 
Die Reise-Highlights des Jahres für Hannes sind Genuss-Skitouren in Norwegen und seine erfolgreiche Muztagh-Ata Besteigung mit Ski.

 

 

 


 

2010

 

Nicht nur unser Katalog wird umfangreicher (52 Seiten), sondern auch wir brauchen mehr Platz: Wir übersiedeln in unser neues Büro in der Höttinger Au und stellen eine weitere Mitarbeiterin an.
 
Reise-Hightlights für Hannes sind die 8000er-Ski-Expedition auf die Shisha Pangma und die Erkundungsreise in Tadschikistan.

 

 

 


 

2011

 

Der Katalog wächst weiter und schlägt nun mit 68 Seiten zu Buche.

Neben seiner Führungstätigkeit in Kirgisien und Nepal verstärkt Günter Peterschelka nun auch unser Büro-Team. Wir beginnen unsere Zusammenarbeit mit dem bekannten Uhrenhersteller CASIO-ProTrek.

Reise-Highlights für Hannes sind die Pilotreise in Tadschikistan und die Dreimal-6000er-Expedition mit Besteigung des Mera Peak, Island Peak und der Ama Dablam in Nepal.

 

 

 


 

2012 

 

Unser Katalog wächst um weitere 4 Seiten. Wir gewinnen den renommierten Rucksackhersteller Gregory, der ab nun unser Bergführerteam mit Rucksäcken ausstattet, für eine Zusammenarbeit.

Reise-Highlight für Hannes ist die Pilotreise in Uganda mit Besteigung des Ruwenzori und einem beeindruckenden Gorilla-Trekking.

 

 


 

2013

 

Wieder wird es unserer langsam, aber stetig wachsenden Agentur zu eng und wir ziehen in unser aktuelles Büro in der Kirschentalgasse in Innsbruck um. Wir beginnen unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem nepalesischen Outdoor-Bekleidungshersteller Sherpa Adventure Gear, der ab nun unser Bergführerteam mit Funktionsshirts und -jacken ausstattet. 
 
Reise-Highlight für Hannes ist die erfolgreiche 8000er-Ski-Expedition auf den Manaslu. Astrids Highlight ist die erfolgreiche Skibesteigung des Elbrus.

 

 


 

2014

 

Unser Katalog hat 68 Seiten und unser Team im Büro erhält durch Leonore Rothwangl Unterstützung.

Mit der erfolgreichen Pilotreise durch Peru und Bolivien expandiert CLEARKIES auf den südamerikanischen Kontinent. Wir führen unsere erste spirituelle Reise „Auf den Spuren zu uns selbst“ unter der Leitung von Georg Schantl in der marokkanischen Wüste durch.

 

 


 

2015

 

In unserem aktuellen, 82 Seiten starken Katalog bieten wir wieder eine Vielzahl neuer Reisen an: eine abenteuerliche Reise in Westchina zum nördlichen K2-Basislager; eine neue, spannende Trekkingtour in Nepal zum Kanchenjunga; sowie neue Touren in Ladakh, der Türkei und auf den Mt. Kenya.
 
Wir starten eine Hilfsaktion für Nepal, das nach dem Erdbeben im April dringend unsere Unterstützung braucht, und sammeln € 75.000, die wir schnell und unbürokratisch für den Wiederaufbau nach Nepal schicken. 

 

Wir möchten uns bei unseren treuen Kunden und Kundinnen für 10 erfolgreiche Jahre bedanken und freuen uns auf viele weitere Jahre gemeinsamer Berg- und Trekkingreisen sowie Expeditionen!

 

 

Reisen mit Clearskies
Unser Blick
auf die Welt
Entdecken Sie mit uns die schönsten Outdoor-Reiseziele der Welt und lassen Sie sich persönlich durch unsere Destinition führen von:

Das könnte Sie auch interessieren

Hannes Gröbner
Hannes Gröbner
Geschäftsführer
Hannes Gröbner
Teilnehmer Feedback
Erfahrungsberichte zu CLEARSKIES...
Feedback Clearskies
Partner vor Ort
Unsere Partner vor Ort - ein starkes Team
Partner vor Ort
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
F +43 (0)512 28 45 61-30
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
Clearskies Newsletter
 
 
 
 
 
 
 
Clearskies 2017