ClickCease
X
DE  
Home reiseziele Armenien Wanderreise in Armenien
Termin verfügbar
  • armenien wandern jerewan ararat1 / 6
  • armenien wandern garni2 / 6
  • armenien garni Tempel 3 / 6
  • Gerhard armenien wanderreise4 / 6
  • Armenien Chor-virap Ararat5 / 6
  • armenien wander reise norawank6 / 6
armenien

Wanderreise durch Armenien

Beste Reisezeit: 
Mai bis Oktober
Beste Reisezeit
Mai bis Oktober

 

Die beste Reisezeit für eine Wanderreise nach Armenien ist von Mai bis Oktober. In diesem Zeitraum fällt der Spätfrühling, Sommer und Frühherbst. Die Temperaturen sind angenehm bis warm im Gebirge, ideal für Wanderrungen.

Im Mai erlebt man noch einiges an Blüte. Im September und Oktober färben sich die Wälder bunt. Somit sind die Randzeiten sehr attraktiv.

Reisedauer ohne Flug: 
13 Tage
Schwierigkeit: 
leicht
Schwierigkeit
leicht

 

Die Wanderungen sind leicht

Die Wanderung zum Kloster Tatev sowie die optionale Besteigung des Aragats sind länger und verlangen eine gute Kondition.
Gruppengröße: 
6 - 12 Teilnehmer
Reiseleitung: 
Armenische, Deutschsprachige ReiseleiterIn
Reiseleitung
Armenische, Deutschsprachige ReiseleiterIn

 

 

Preis: 
€ 1.760,-
Mit CLEARSKIES reisen Sie: 
nachhaltig und Klima-neutral!
Mit CLEARSKIES reisen Sie
nachhaltig und Klima-neutral!

 

Bei dieser Reise kompensieren wir alle anfallenden CO2-Emissionen inklusive des internationalen Fluges.
Mehr Infos hierzu finden Sie unter Nachhaltigkeit.

Entdecken Sie die Natur und Kultur im südlichen Kaukasus

Pilotreise 2023

Erlebnisreiche Wanderreise durch Armenien mit 10 moderaten Wanderungen in der wunderbaren Bergwelt des südlichen Kaukasus. Unter Anderem wandern wir zum spektakulär gelegenen Kloster Tatev im Süden von Armenien und auf den Aragats, höchster Berg des Landes. Im Zuge unserer Wanderungen besichtigen wir die vielen kulturellen Höhepunkte von Armenien und einige UNESCO Weltkulturerbe: u. A. den hellenistischen Tempel von Garni, das berühmten Kloster von Geghard, die berühmte Festung von Amberd und viele mehr...

Zum Beginn unserer Reise fahren wir von Jerewan, der alten und interessanten Hauptstadt von Armenien in die weite und fruchtbare Ararat-Ebene und in den Süden von Armenien. Hier entdecken wir die traditionsreichen Weingebiete im Schaten des biblischen Berges Ararat und genießen die armenische Gastfreundschaft. Die Wanderung zum berühmten Kloster Chor Virap begeistert durch die beeindruckenden Blicke auf den nahen Ararat. Ein Bad in den heißen Mineralquellen von Dshermuk sowie die lange Wanderung zur Klosternalage von Tatev sind nur zwei weitere der vielen Höhepunkte die wir im Süden von Armenien erleben.

Eine landschaftlich spektakuläre Fahrt über den Selimpass führt uns in den Norden und zum großen, blau-schimmernden Sevan See. Bei einem freien Tag am See können wir die Seele baumeln lassen und auf eigene Faust die weite Landschaft erkunden. Anschließend erkundigen wir im Zuge schöner Wanderungen den geschichtsträchtigen Norden und Westen von Armenien. Wir wandern auf alten Mönchspfaden auf der berühmten Klösterstraße und besichtigen die vielen alten Klosteranlagen, die inmitten der weitläufigen Berglandschaft erbaut wurden. Über die moderne Stadt Gyumri fahren wir zurück nach Jerewan. In unmittelbarer Umgebung von Jerewan wandern wir durch die spektakuläre Asat-Schlucht zum antiken Tempel von Garni. Den abschließenden Höhepunkt bildet die optionale Wanderung auf den Aragats, höchster Berg von Armenien

Teilnehmer bei dieser moderaten Wanderreise sollten bereit sein für Wanderungen bis zu ca. 3 Stunden Gehzeit auf guten Wanderwegen und Bergpfaden. Die Wanderung zum Kloster Tatev sowie die optionale Besteigung des Aragats sind länger und benötigen etwas mehr Kondition, können aber auf Wunsch ausgelassen werden. Trittsicherheit und entsprechende Wanderausrüstung werden jedenfalls vorausgesetzt.

Fremde Länder zu entdecken geht auch sprichwörtlich durch den Magen. So besticht Armenien, an der Grenze zwischen Orient und Okzident, mit einer faszinierenden Küche, einem Mix aus Asien und Europa - das Beste aus zwei Welten. Im Zuge dieser Reise haben wir oftmals die Gelegenheit, bei Einheimischen einzukehren. So zählen unter Anderem eine Weinverkostung bei einem armenischen Weinbauern oder auch der Besuch einer traditionellen Bäckerfamilie zu den vielen Gelegenheiten die wir haben, direkt mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu treten und das traditionelle armenische Essen zu genießen.

  • Erlebnisreiche Rundreise durch Armenien - mit täglichen Wanderungen und vielen kulturellen Besichtigungen!
  • Fahrt durch die weite Ararat-Ebene mit tollen Blicken auf den biblischen Berg Ararat, heiliger Berg von Armenien.
  • Wanderung zum Kloster Tatev im Süden von Armenien.
  • Lassen Sie bei einem freien Tag am Sevan See die Seele baumeln.
  • Besuch des hellenistischen Tempel von Garni und des Kloster von Geghard, zwei der vielen UNESCO-Weltkulturerbe, die wir im Zuge dieser Reise entdecken.
  • Optionale Besteigung des Aragats (4090m), höchster Berg von Armenien und ausgezeichnete Aussichtskanzel auf den Ararat.
  • Reiseleitung durch deutschsprachigen armenischen Reiseleiter und Wanderführer.

Das könnte Sie auch interessieren

Russland

Elbrus - Skitour und Bergtour auf den höchsten Berg Europas

Elbrus Skitour

Winter & Sommer

Kirgistan

Kirgistan Reisen - Wandern und Trekking im Naturparadies von Zentralasien

Kirgistan Trekking

Im Sommer 2022 nach Kirgistan!

Expeditionen

Zu den Bergen der Welt!

Muztagh Ata Besteigung

Ausgewählte Expeditionen in aller Welt

CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: