ClickCease
X
DE  
Home reiseziele Nepal Annapurna Trek mit Naar-Phu und Tilicho See
Termin verfügbar
  • Schlucht in Naar Phu am Annapurna Trek1 / 11
  • Traeger Trekking Annapurna Umrundung Naar Phu2 / 11
  • Stupa in Phu auf der Annapurna Umrundung3 / 11
  • Gebetsfahnen im Kloster von Phu, Nepal Himalaya4 / 11
  • Stupa in Naar am Annapurna Trek5 / 11
  • Gebetsfahnen am Kang La Pass auf der Annapurna Umrundung6 / 11
  • Dorf Naar entlang der Annapurna Umrundung7 / 11
  • Gruppe am Tilicho See am Annapurna Circuit8 / 11
  • Annapurna Gebirge am Trek nach Manang9 / 11
  • Buddhistische Stupa beim Trekking, Annapurna Umrundung10 / 11
  • Gebetsfahnen am Thorung La Pass11 / 11
nepal

Großer Annapurna Trek mit Naar-Phu und Tilicho See

Beste Reisezeit: 
März bis Mai
Oktober bis Dezember
Beste Reisezeit
März bis Mai
Oktober bis Dezember

 

Die beste Reisezeit für diesen großen Annapurna Trek ist während der 2 idealen Reisezeiträume für Trekkingreisen in Nepal: im Frühling (März bis Mai) und im Herbst (Oktober bis Anfang-Mitte Dezember).
In diesen Zeiträumen werden Sie üblicherweise stabiles Wetter vorfinden, Niederschlag (in Form von Schnee in höheren Lagen ab 3500 Meter) ist die Aussnahme aber niemals ausgeschloßen. Auf Grund der großen Höhenlagen im Laufe des Trek muss jedenfalls mit tiefen Temperaturen gerechnet werden. Bei gutem Wetter können Sie unter Tags je nach Höhenlage mit angenehmen Temperaturen um ca. 5 bis 15°C rechnen. Bei windigen oder schlechten Wetterbedingungen können die Temperaturen rasch tiefe Minusgrade erreichen. 
Unsere Ausrüstungsliste liefern Ihnen gute Tipps - siehe Detailprogramm als PDF-Download.

Im Frühjahr ist das Wetter tendenziell etwas weniger stabil als im Herbst. Auch die Sicht kann gegen Ende April - Anfang Mai auf Grund des aufkommenden Monsuns eintrüben, dafür kommen Sie in Genuß der Blütte.
Im Herbst herrscht üblicherweise das stabilste Wetter im nepalesischen Himalaya. Dafür müssen Sie mit einem etwas größeren touristischem Aufkommen rechnen. 

Reisedauer: 
23 Tage
Trekkingdauer: 
16 Tage
Schwierigkeit: 
mittel - anspruchsvoll
Schwierigkeit
mittel - anspruchsvoll

 

Sehr gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich.

Konditioneller Anspruch: im Laufe des Trekking sind teilweise lange Tagesetappen mit Gehzeiten bis zu 10 Stunden am Tag und Aufstiege bis zu 1000 Hm/Tag sowie Abstiege bis ca. 1600 Hm/Tag in Höhen um bzw. auch über 5000 Meter Höhe zu bewältigen. Aus diesem Grund bewerten wir diese Annapurna Runde als Mittel bis Anspruchsvoll.
Viele Tagesetappen sind kürzer und ermöglichen entsprechend Regeneration.

Der Großteil unserer Annapurna Runde verläuft auf guten Bergwegen und ist entsprechend ein alpintechnisch mittelschweres Nepal Trekking.

Bitte beachten Sie, dass wir am Beginn des Trekking speziell auf eine gute Höhenakklimatisierung achten! Die Länge der Etappen wurde entsprechend geplant, um unseren Teilnehmern eine optimale Höhenanpassung zu ermöglichen.

Mehr Infos zu der Schwierigkeit, zu der Höhenakklimatisierung, den Voraussetzungen für eine Teilnahme an diesem Annapurna Trek sowie die Möglichkeiten für eine Vorbereitung finden Sie in unserem Detailprogramm als PDF Download.

Gruppengröße: 
4 - 12 Teilnehmer
Gruppengröße
4 - 12 Teilnehmer


Kleingruppen (2-3 Teilnehmer) werden mit Kleingruppenzuschlag durchgeführt.

Reiseleitung: 
Englischspr. nepalesischer Trekkingguide
Preis: 
€ 2.270,-
Preis
€ 2.270,-

 

Kleingruppenzuschlag bei 2-3 TN: € 270,-

Mit CLEARSKIES reisen Sie: 
nachhaltig und Klima-neutral!
Mit CLEARSKIES reisen Sie
nachhaltig und Klima-neutral!

 

Bei dieser Reise kompensieren wir alle anfallenden CO2-Emissionen inklusive des internationalen Fluges.
Mehr Infos hierzu finden Sie unter Nachhaltigkeit.

  • Detailkarte Trekkingroute:Annapurna Trek
2

Annapurna Trek auf selten begangenen Pfaden mit kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten

Das klassische Nepal Trekking mit neuer Routenführung!

CLEARSKIES hat das berühmteste Trekking in Nepal neu interpretiert - begleiten Sie uns auf einer spannenden Bergwanderung in Nepal. Wir umrunden die Annapurna auf kleinen, wenig begangenen Pfaden und abseits der befahrenen Straßen. Das Panorama mit den schneebedeckten Gipfeln und Flanken des 8000 Meter hohen Annapurna Himal ist einzigartig und überwältigend!

Wir starten unsere Umrundung der Annapurna mit einem Abstecher nach Norden in das selten besuchte Seitental von Naar Phu. Die karge Landschaft mutet tibetisch an, in den ursprünglichen Dörfer wird Tibetisch-Buddhistische Tradition gelebt. Der Besuch der belebten Dörfer und deren Klöster gehört zu den Höhepunkten unseres Annapurna Trek.

Über den einsamen Kang La Pass wandern wir nach Süden, in der Ortschaft Manang kreuzen wir die Hauptroute des Annapurna Circuit. Unser Trekking führt uns weiter zum berühmten Tilicho See. In diesen Tagen tauchen wir regelrecht ein in den Himalaya. Der türkis-blaue Tilicho See liegt auf 5000 Meter am Fusse der senkrechten Eisflanken des Tilicho Peak und der Annapurna I (8091 m).

Zum Abschluss unserer Annapurna Runde überqueren wir entlang der Hauptroute den 5416 Meter hohen Thorung La Pass und erreichen die große hinduistischen Pilgerstätte Muktinath. Nach 16 Tagen beenden wir in Jomsom unseren Annapurna Circuit und fliegen über Pokhara nach Kathmandu zurück.

Der großer Annapurna Trek ist eine klassische Bergwanderung ohne alpinistischer Schwierigkeiten. Auf Grund der Länge der gesamten Trekkingtour und der Höhenlage mit 2 5000 Meter hohen Pässen bewerten wir diese Reise als mittel bis anspruchsvoll. Die stellenweise schmalen und auch steilen Wege verlangen Trittsicherheit und eine entsprechende Kondition.
Unser nepalesischer Bergführer und die Trägermannschaft werden sich hervorragend um Sie kümmern. Während des Trekking übernachten Sie in typischen Lodges in Zweitbett-Zimmern.

  • Annapurna Umrundung auf alternativen Wegen abseits der befahrenen Straßen mit landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten.
  • Sie entdecken ursprüngliche Dörfer abseits der viel begangenen Wege.
  • Überwältigende Blicke auf die vergletscherten Eisriesen der Annapurna bis hin zum tibetischen Hochland.
  • Kleine Gruppe mit erfahrenem Bergführer und Trägermannschaft - Durchführung schon ab 2 Teilnehmer.
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm in Kathmandu am Beginn der Reise zur Einstimmung auf Nepal.
  • Nach dem Trek Freizeit in der entspannten Stadt Pokhara und in Kathmandu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenfeedback Nepal

Meine Reiseerlebnisse mit CLEARSKIES...

Nepal Island Peak Besteigung Gipfel
Annapurna Himal

Alle Trekkingtouren und Routen im Annapurna Massiv

Trek Kang La Pass
Solu-Khumbu

Alle Trekkingtouren und Routen im Everest Gebiet Solu-Khumbu

Ama Dablam und Yak am Gokyo Trek

Interaktiver Reiseführer der Mount Everest Region

CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: