ClickCease
X
DE  
Trekking im Annapurna Himal

 

Trekking und Bergsteigen im Annapurna Himal

 

Die Berggöttin Annapurna hat seit jeher die Menschen beeindruckt! Der Annapurna Himal ist in seiner Mächtigkeit einzigartig! Das beeindruckende Massiv bietet unzählige Möglichkeiten für Wanderungen und Trekkingtouren in sehr abwechslungsreicher und vielfältiger Landschaft.
Als erste kommerzielle Trekkingtour in Nepal ist die berühmte Umrundung der Annapurna, auch Annapurna Circuit, nach wie vor ein beliebter, vielbegangener Trek. Auch die Südseite des Annapurna Massiv bietet viele Möglichkeiten für lohnende Trekkingtouren. Trotz der sehr leichten Erreichbarkeit von Pokhara aus gibt es auch hier nach wie vor einsame Treks abseits der großen Ströme. Diese Vielfalt, gepaart mit der schieren Mächtigkeit der Eis- und Felsgiganten macht aus dem Annapurna Massiv die berühmteste Region für Trekking in Nepal.

 

Die Umrundung der Annapurna


Das klassische Annapurna Circuit ist sicherlich das berühmteste Trekking in Nepal und eine der weltweit bekanntesten Bergwanderungen. Auf einfachen Pfaden wandert der Bergsteiger von den Niederungen Nepals durch sämtliche Vegetationszonen des Himalaya und ständig wechselnden Landschaften bis in die Hochgebirgsregionen, die am 5412 Meter hohen Thorung La Pass erreicht werden. Nahezu perfekte Höhenakklimatisierung auf Grund des langsamen Anstieges inklusive. Tagelang wandert man auf diesem Trek an dem gewaltigen Massiv der 8000 Meter hohen Annapurna entlang. Die Blicke auf die eis- und schneebedeckten Gipfel sind einzigartig und kaum mit Wörtern zu beschreiben!

In den vergangenen 20 Jahren wurde in der Annapurna Region jedoch reger Strassenbau betrieben. Was für die einheimischen Bauern Nepals ein Segen ist, bedeutet für Trekkingtouristen die Zerstörung einer der schönsten Bergwanderungen der Welt! Dauerte eine Annapurna Umrundung vor 25 Jahren noch 3 bis 4 Wochen, wurde dieser Trek durch den Strassenbau auf lediglich 4 Kernetappen über den Thorung La Pass reduziert! Alle anderen Etappen können mittlerweile auf Schotterstrasse gefahren werden.
Selbst wenn in den letzten Jahren neue Pfade abseits der befahrenen Schotterstrassen gebaut wurden, so wandert man doch neben den staubigen Pisten, ab und an auf der anderen Bachseite, doch immer in Nähe des Verkehrs. Auch der Charme der früher kleinen und authentischen Dörfer ist durch den Verkehr großteils verloren gegangen.

Aus diesen Gründen hat CLEARSKIES neue Routen für lohnende Wanderungen und Trekkingtouren abseits der befahrenen Strecken erkundet. Unser Ziel war es die grandiose Landschaft des Annapurna Himal zu erleben ohne Beeinträchtigungen durch den Strassenverkehr.

Unsere Trekkingrouten im Annapurna Gebirge:


karte trekking im annapurna gebirge

 

Grosser Annapurna Trek mit Naar-Phu und Tilicho See:

Der grosser Annapurna Trek vereint die landschaftlichen Höhepunkte der klassischen Annapurna Umrundung mit vielen alternativen Highlights, die der Annapurna Himal zu bieten hat. Auf dieser Trekkingtour schaffen wir es zu einem großen Teil, die befahrenen Schotterstrassen großräumig zu umgehen. Anstatt entlang des klassischen Annapurna Circuit zu wandern, führt unser Trek in einsame Seitentäler, in denen wir authentische Kultur und landschaftliche Höhepunkte erleben.
Das abgelegenen Seitental Naar-Phu mit seinen authentischen Dörfern und Klöstern ist der erste kulturelle und landschaftliche Höhepunkt des Trek. Am Tilicho See kommen wir dem Hochgebirge des Annapurna Himal so nahe wie nur möglich.

Nach der Überquerung des 5412 Meter hohen Thorung La Pass erreichen wir das karge Mustang. In Muktinath, einem wichtigen hinduistischen Wallfahrtsort schließen wir unsere Tour mit einem weiteren kulturellen Höhepunkt ab. Wir beenden unserer Tour in Jomsom und fliegen mit einem Zwischenaufenthalt in Pokhara nach Kathmandu zurück.
23 Reisetage mit 16 Tage Trekking, mittel bis anspruchsvoll, mit Übernachtung in Lodges.

Grosser Annapurna Trek mit Besuch von Naar Phu und Tilicho See

 

Annapurna Umrundung mit Besteigung des Chulu Far East (6059 m):

Dieses Trekking ist die alpinistische Variante des großen Annapurna Trek. Nach der Überquerung des 5306 Meter hohen Kang La Pass wandern wir top akklimatisiert in das Basislager des Chulu Far East. Nun stehen uns 2 Tage zur Verfügung, um den 6059 Meter hohen Chulu Far East zu besteigen, eine Aussichtskanzel sondergleichen.
Nach der Besteigung des Chulu Far East wandern wir über Manang zum Tilicho See. Da wir bei dieser Tour auch mit Zelten ausgerüstet sind und von einer entsprechenden Mannschaft unterstützt werden, können wir den direkten Weg am Tilicho See entlang wählen. Der Trek am Tilicho See vorbei führt über 2 weitere 5000 Meter hohe Pässe. Hier sind wir vollkommen einsam in grandioser Hochgebirgslandschaft unterwegs.
Wir beenden unseren Trek in Jomsom und fliegen mit einem Zwischenaufenthalt in Pokhara nach Kathmandu zurück.
24 Reisetage mit 17 Tage anspruchsvollem Trekking, mit Übernachtung in Lodges und im Zelt.

Annapurna Umrundung mit Besteigung des Chulu Far East (6059 m)

 

Expedition auf den Himlung Himal (7126 m):

7000er Besteigung des Himlung Himal. Eine anspruchsvolle Expedition, im Zuge der wir den schönen, abgelegenen 7000er Himlung besteigen. Nach 5 Tage Anmarsch durch das abgelegene Tal von Naar Phu erreichen wir den formschönen Berg, zwischen Annapurna Massiv und Manaslu gelegen.
Diese 4-wöchige Expedition ist eine ideale Besteigung für konditionsstarke Alpinisten, die einen schönen, alpentechnisch mässig schwierigen 7000er in Nepal besteigen möchten.
29 Tage Expedition, anspruchsvoll, mit österreichischem Bergführer und lokale Climbing-Sherpas.

Expedition auf den Himlung Himal

 


 

Trekking an der Südseite des Annapurna Himal


Die Südseite des Annapurna Massiv bietet eine Vielzahl an kürzeren, sehr lohnenden Wanderungen und Trekkingtouren. Auf Grund der moderaten Höhen, die im Zuge dieser Touren erreicht werden, eignen sich diese Treks auch sehr gut für Einsteiger, die großen Höhen des Himalaya nicht gewöhnt sind bzw. für kürzere Reisen in Nepal, bei denen weniger Zeit für die Höhenakklimatisierung zur Verfügung steht.

Annapurna Basislager und Poonhill:

Diese mittelschwere Wanderung führt durch kleine Dörfer und durch tief eingeschnittene Schluchten bis in den Schoß der Berggöttin Annapurna. Das Annapurna Basislager, erstes großes Ziel des Trekking, liegt im sogenannten Annapurna Sanctuary, einem tief eingeschnittenen Bergkessel umgeben von 7000 bis 8000 Meter hohen Eisriesen. So nahe kommt man nur selten den hohen Gipfeln des Himalaya!
Unser Rückweg führt über den 3200 Meter hohen Poonhill. Von diesem Aussichtsberg bestaunen wir im Sonnenaufgang vom Dhaulagiri über das Annapurna Massiv bis zum Manaslu drei Achttausender auf einem Blick.

Diese mittelschwere Wanderung ist ideal für Nepal-Einsteiger. Die größte Höhe von ca. 4200 Meter erreichen wir im Basislager der Annapurna, somit ist dieses Trekking auch für Einsteiger, die noch keine Höhen jenseits der 4000 Meter erreicht haben ideal.
16 Reisetage mit 11 Tage mittelschwerem Trekking mit Übernachtung in Lodges.

Annapurna Basislager Trek und Poonhill

 

Annapurna Panorama Trekking auf einsamen Pfaden:

Ein ausgezeichnetes Trekking auf sehr abgelegenen Pfaden. Wir wandern durch kleine, ursprüngliche Dörfer und genießen schöne Ausblicke auf das Annapurna Massiv und den Dhaulagiri im Nordwesten. Die größte Schlafhöhe auf dieser Wanderung beträgt ca. 3600 Meter. Im Zuge eines langen Tagesausfluges erreichen wir am Khayar See eine Höhe von ca. 4600 Meter und genießen grandiose Blicke auf die südlichen Gipfel der Annapurna.

Ein ideales Trekking in Nepal für Einsteiger aber auch für diejenigen, die das authentische, ländliche Nepal abseits der vielbegangenen Pfade entdecken möchten.
15 Reisetage mit 9 Tage mittelschwerem Trekking mit Übernachtung in kleinen Lodges.

Annapurna Panorama Trekking auf einsamen Pfaden

 

Annapurna Kurztrek:

Diese einfache, 6-tägige Wanderung führt auf guten Pfaden durch die ländlichen Bereiche des Annapurna Massiv. Die größte Höhe von ca. 3200 Meter erreichen wir am Aussichtsberg Poonhill, von dem aus wir bei Sonnenaufgang ein weites Panorama über den Himalaya mit drei Achttausendern bewundern können. Auf Grund der niederen Höhe eignet sich dieses leichte Trekking für Einsteiger und kann auch im Winter durchgeführt werden.

Wir veranstalten dieses Trekking in erster Linie im Zuge unserer Individuellen Nepal Rundreise. Die Reise kann entsprechend angepasst werden, bzw. dieser Trek im Zuge eines Urlaubes in Nepal auch separat organisiert werden.
6 Tage einfaches Trekking mit Übernachtung in Lodges.

Individuelle Rundreise durch Nepal mit Annapurna Trekking

 


 

Pokhara


Die entspannte Stadt Pokhara am Phewa See ist das lokale Zentrum für alle Touren in der Annapurna Region. Pokhara ist auch die zweite touristische Hochburg von Nepal, mit vielen Hotels, Restaurants und Cafés entlang des See-Ufers. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten und prinzipiell ist die Atmosphäre in Pokhara durchaus entspannter als in Kathmandu. Auch auf Grund der wesentlich geringeren Luftverschmutzung kann man nach einem Trekking sehr gut 1-2 Tage in Pokhara entspannen. Mit dem großen See und einigen Sehenswürdigkeiten gibt es einiges zu besichtigen, die Blicke auf die Nahe Bergkette der Annapurna ist schon an sich eine Reise wert.

 

Allgemeine Infos und Tipps zu Nepal...

Großer Annapurna Trek mit Naar-Phu und Tilicho See

Buddhistische Stupa beim Trekking, Annapurna Umrundung

Entdecken Sie die Annapurna Region von ihrer ursprünglichen Seite!

Trekking rund um das Annapurna Massiv in die Täler von Naar und Phu, wo sich Nepal von seiner ursprünglichen Seite erleben lässt. Wir überschreiten die Pässe Kang La und Thorung La und besuchen den spektakulären Tilicho Hochgebirgssee.

Reisedauer:
23 Tage
Gruppengröße:
4 - 12 Teilnehmer
Preis:
€ 2.270,-
Termin verfügbar
Reise merken

Annapurna Umrundung mit Besteigung des Chulu Far-East (6059 m)

Dorf Naar entlang der Annapurna Umrundung

Einsames Trekking im Annapurna Massiv mit Besteigung des 6000ers Chulu Far East.

Erleben Sie die ursprünglichen Dörfer Naar und Phu nahe der tibetischen Grenze, den Hochgebirgssee Tilicho Lake und besteigen Sie den spektakulären Chulu Far East, 6059 Meter hoher Gletscherberg.

Reisedauer:
24 Tage
Gruppengröße:
4 - 12 Teilnehmer
Preis:
€ 3.380,-
Durchführung garantiert
Reise merken

Annapurna Basislager und Poonhill

Annapurna himal

Wandern Sie mit uns bis ins Basislager der Annapurna.

Begleitet vom traumhaften Himalaya Panorama führt unser Trekking ins Basislager der Annapurna, Sehnsuchtsort vieler Alpinisten. Wir besteigen des Aussichtsberg Poonhill und besichtigen die UNESCO Stätten von Pokhara und Kathmandu.

Reisedauer:
16 Tage
Gruppengröße:
4 - 10 Teilnehmer
Preis:
€ 1.690,-
Termin verfügbar
Reise merken

Annapurna Panorama Trekking auf einsamen Pfaden

Am Trek ins annapurna basislager

Die einsamen Seiten des Annapurna Massiv entdecken!

Wir führen Sie auf unserer Wanderung zu den verborgenen Geheimtipps - kleine, abgelegene Dörfer und unberührte Natur im Süden der Annapurna Kette.

Reisedauer:
15 Tage
Gruppengröße:
4 - 10 Teilnehmer
Preis:
€ 1.620,-
Termin verfügbar
Reise merken

Individuelle Nepal Rundreise mit Annapurna Trekking

Die Höhepunkte von Nepal individuell entdecken! Für Einsteiger und individuell!

Kommen Sie mit uns zu den Top-Spots von Nepal. Bei einem Besuch der UNESCO Weltkulturerbe der Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur, des Chitwan Nationalparks und einer 6-tägigen Wanderung im Annapurna Massiv erleben Sie Nepal von seinen schönsten Seiten.

Reisedauer:
18 Tage
Gruppengröße:
ab 2 Teilnehmern
Preis:
ab € 1.930,-
Termin verfügbar
Reise merken

Expedition auf den Himlung Himal - Einsame 7000er Besteigung in Nepal

Besteigung des Himlung (7126 m) - leichter 7000er umrahmt von Manaslu und Annapurna

Wenn Träume wahr werden - besteigen Sie im einsamen Tal von Naar und Phu den Himlung Himal. Der perfekte Einstieg ins Expeditions-Bergsteigen im nepalesischen Himalaya.

Reisedauer:
29 Tage
Gruppengröße:
8 - 12 Teilnehmer
Preis:
€ 7.790,-
Termin verfügbar
Reise merken

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenfeedback Nepal

Meine Reiseerlebnisse mit CLEARSKIES...

Nepal Island Peak Besteigung Gipfel
Solu-Khumbu

Alle Trekkingtouren und Routen im Everest Gebiet Solu-Khumbu

Ama Dablam und Yak am Gokyo Trek

Interaktiver Reiseführer der Mount Everest Region

Chulu Far East

Alle Infos zum Chulu Far East

chulu far east
CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: