ClickCease
X
DE  
Iran

 

Währung, Geld und, Trinkgeld im Iran

 

Währung im Iran


Die Währung im Iran ist der Rial (IRR). Der Iran leidet derzeit unter einer hohen Inflation, zum aktuellen Kurs ist € 1,- = IRR 50.000,- (Stand September 2018).
Meistens werden im Iran die Preise nicht in Rial sondern in „Toman“ genannt, wobei 1 Toman 10 Rial entspricht. Es empfiehlt sich bei Preisangaben zu klären, ob Rial oder Toman gemeint sind. Als Faustregel gilt: „Wenn etwas selbst für iranische Verhältnisse erstaunlich billig ist, dann handelt es sich wohl um Toman“...

Da westliche EC-Karten und Kreditkarten im Iran nicht funktionieren, sollten Reisespesen in Bargeld mitgeführt werden, wobei Euro wie auch US Dollar gleichmermaßen akzeptiert und gewechselt werden. Banknoten sollten so neu wie möglich, nicht beschriftet oder eingerissen sein. Geldwechsel ist unproblematisch und wird meistens gemeinsam in der Gruppe erledigt, wobei in den meisten Hotels kleinere Summen an Geld gewechselt werden können.

 


  

Geldbedarf für Ihre Reise im Iran


Bei unseren Touren sind die meisten Kosten inklusive. Ausgaben, die Sie vor Ort zu täti- gen haben beinhalten: Getränke und Mahlzeiten vor, bzw. nach den Trekkingtouren (siehe Detailprogramm), Trinkgelder für die Mannschaft, die Reiseleiter sowie unsere Fahrer und eventuell Souvenirs. Entlang der Trekkingtouren gibt es nur wenig Gelegenheiten Geld auszugeben, es ist jedoch immer ratsam, ein paar kleine Scheine in der Tasche zu haben.

 


  

Trinkgeld im Iran


Wir bezahlen unsere Mannschaften nach landestypischen und fairen Löhnen. Die Mannschaften freuen sich aber über eine Anerkennung ihrer Leistung in Form eines Trinkgeldes. Üblicherweise wird das Trinkgeld von den Teilnehmern gesammelt und am Ende der Reise auf die Mannschaft aufgeteilt. Das Trinkgeld sollte idealerweise in Landeswährung ausbezahlt werden, kann aber auch in Dollar oder Euro bezahlt werden.

 

Weitere allgemeine Infos und Tipps zum Iran...

Iran Trekking mit Damavand Besteigung und Persische Kultur

Trekking mit Besteigung des Damavand und kulturelle Schätze des Iran

Einzigartige Trekking- und Wanderreise im Iran: wir kombinieren ein mehrtägiges, einsames Trekking mit der Besteigung des Damavand über seine sehr selten bestiegene Nordseite. Im Anschluss entdecken wir im Süden des Iran mit Shiraz und Isfahan die kulturellen Perlen des ehemaligen Persien.

Reisedauer:
19 Tage
Gruppengröße:
4 - 12 Teilnehmer
Preis:
€ 3.280,-
Termin ausgebucht
Reise merken

Skitour im Iran mit Besteigung des Demavand (5671 m)

Skitour Iran Damavand

Skitour und Kultur im Iran mit Höhepunkt Damavand

10 Tage Skitour im Iran, mit ausgewählten Gipfeln im Elburs-Gebirge. Höhepunkt ist die Besteigung des Damavand und anschließender Abfahrt bis ins Tal. Im Anschluß 6 Tage Rundreise durch den Süden des Iran nach Shiras, Persepolis, Isfahan und Kashan.

Reisedauer:
10 / 16 Tage
Gruppengröße:
4 - 12 Teilnehmer
Preis:
ab € 1.760,-
Termin verfügbar
Reise merken

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenfeedback Iran

Erfahrungsberichte unserer Kunden...

Tadschikistan

Tadschikistan Reisen - Trekking und Abenteuer im Hohen Pamir

Tadschikistan Trekking

Abenteuer in Tadschikistan im Sommer 2022!

Usbekistan

Usbekistan - Wandern, Natur und islamische Kultur

Mausoleum in Samarkand, Usbekistan

2022 Usbekistan und die Seidenstraße entdecken!

CLEARSKIES Expeditionen & Trekking
T +43 (0)512 28 45 61
info[at]clearskies.at
 
Büro Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 09:00 - 17:00
 
 
 
Clearskies Newsletter anfordern: